Siehe auch:


Der aktuelle Rundbrief zum Herunterladen:
1. Halbjahr 2016

Das Martin-Buber-Haus

Martin Buber House

Das Martin-Buber-Haus dient als Zentrum der Begegnung, in dem Wissenschaftler, Studenten und Schüler die Lehren Martin Bubers und die Grundlagen für das interreligiöse Verstehen erarbeiten können.

Besucher mit unterschiedlichem Hintergrund und aus vielen Ländern besuchen Vorträge und bedienen sich der reichhaltigen Bibliothek und des Ressourcen Zentrums.

Eine kurze Geschichte des Martin-Buber-Hauses können Sie hier nachlesen:
Geschichte

Neue Referentin für die lokale Bildungsarbeit im Martin-Buber-Haus

Schweren Herzens hat sich der ICCJ im April von Marion Körner verabschiedet, die ihr beruflicher Werdegang nun leider in eine andere Richtung führen wird. Herzlichen Dank an Frau Körner für die schönen und interessanten Veranstaltungen. Der ICCJ wünscht Frau Körner alles Gute für die berufliche und private Zukunft! Die Stelle der regionalen Bildungsreferentin hat seit Mai Birgit Meurer übernommen.

Über die neue Aufgabe im Martin-Buber-Haus habe ich mich sehr gefreut. Ich bin Historikerin sowie Messe- und Eventmanager. Erfahrungen mit der Organisation von Veranstaltungen habe ich in der Abteilung für Unternehmenskommunikation der Messe Frankfurt und durch die Leitung des Projektes "Darmstadt - eine Stadt liest ein Buch" 2009. Ab sofort stehe ich auch für Führungen zur Verfügung und hoffe, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Birgit Meurer

Sie erreichen Birgit Meurer gewöhnlich an Dienstagen und Freitagen von 9 bis 13 Uhr unter 06252- 6896813 und per E-Mail:

meurer@iccj.org